aktiv50plus in Kürnach

Home JAHRESPLAN AKTUELL VORMONAT BESONDERES

Aktuelle Vorschau

J
U
N
I

 

 

4. Juni

Besuch der Freimarkung Osing in Herbolzheim

Vorstellung und Führung in der Freimarkung Osing in Herbolzheim durch Herrn Rudolf. Beginn um 14:00 Uhr. Abfahrt in Fahrgemeinschaften um 13:00 Uhr am Feuerwehrhaus.

Der Osing ist ein flacher, langgestreckter Höhen rücken, umgrenzt von den Flurmarkungen der Orte: Herbolzheim, Krautostheim, Humprechts au, Rüdisbronn, unweit von Bad Windsheim auf den Randhöhen des Steigerwaldes. Das ge meinde freie Areal umfasst eine Fläche von 264 Hektar. (1/10 der Gesamtfläche der 4 Orte). Bewirtschaftet wird die Fläche von den Rechtlern, der vier umliegenden Dörfer. Die Parzellenlose, nicht mit Grenzsteinen markiert, sind Teil eines rechtlich ungeteilten Gemein schaftsbesitzes, der jeweils nach 10 Jahren durch Verlosung neu umverteilt wird. Jeder der vier Orte hat Anspruch auf den vierten Teil der Fläche.
Anschließende. Einkehr Gasthaus Felsch in Herbolzheim
Organisation Armin Börger

18. Juni
Führung auf der Ruine Homburg in Gössen heim
Die Führung auf der Ruine Homburg beginnt um 14:30 Uhr. Abfahrt in Fahrgemeinschaften um 13:30 Uhr am Feuerwehrhaus.
Abschließende Einkehr in der Rose in Karlstadt.

Organisation Fam. Neff

 

   
J
U
L
I

02. Juli
SOS Dorfgemeinschaft mit Biohof Hohenroth bei Gemünden.

Die Führung mit Frau Behl beginnt um 14:30 Uhr.Fahrt in Fahrgemeinschaften um 13:15 Uhr.Abschließende Einkehr in Karlstadt.

Organisation Armin Börger

Freitag 05. Juli
Bänklesfest
Das Fest soll um 12:30 Uhr mit irischen Gästen starten.
Alle helfen zusammen, damit es wieder ein gelungenes Festchen wird.
Helfer bitte bei Armin Börger melden.

30. Juli
Führung im „Frankendom“ in Boxberg-Wölchingen

Wir fahren in Fahrgemeinschaften um 13:30 Uhr ab Feuerwehrhaus.
Die Führung wird insgesamt etwa zwei Stunden dauern und eventuell einen Spaziergang durch Boxberg beinhalten
Abschließende Einkehr.

Organisation Fam. Neff
 

Vorschau

m August machen wir Ferien.
Wir wünschen allen erholsame Wochen..

September
10.09.  Führung auf.dem Schenkenturm

24.09. Besuch des Schulmuseums in Lohr


Die Radlergruppe

fährt bei passendem Wetter bis zum Herbst jeweils
  • mittwochs, wenn Dienstags aktiv50-Termine anstehen und
  • dienstags, in Wochen ohne aktiv50-Termine

Wir starten meist vormittags und fahren meist Strecken von 50 - 70 km in heimatlichen Gefilden oder wir erkunden neue Gebiete. Manchen Touren erfordern die Anfahrt mit Auto oder Bahn.
Wenn möglich, kehren wir zwischendurch ein. Es gibt keinen festen "Fahrplan"; die Unternehmungen werden Fall zu Fall festgelegt.
Interessenten können sich bei den Stammradlern Willi Stahl, Dieter Zellhöfer, Norbert Neff, Wolfgang Hemm oder Arnold Büttner (Opferbaum) informieren.

Neben lokalen Touren wollen wir demnächst diese Strecken radeln:

  •  Radtour im Grabfeld (mit Autos nach Bad Königshofen)
  •  Fränkische Rezat von Ansbach bis Georgensgemünd (Bahnfahrt)
  •  Knoblauchsland-Achter (Bahnfahrt)
  •  Alter Kanal / Ludwigkanal (Bahnfahrt)
  •  ua.


 

Jeden Montag
SCHWIMMEN in Volkach (Hallenbad);  Abfahrt 16:00 Uhr bei Armin Börger.              
>> entfällt während der Sommermonate                                                                

.

Nach oben | JAHRESPLAN | AKTUELL | VORMONAT | BESONDERES